Marillenkuchen

M1

für eine 30x40cm Ofenform
200gr weiche Butter
200gr Zucker
250gr Mehl
Prise Salz, Backpulver
Vanille
5 Eier
500gr Marillen

M2

Die weiche Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Die Eier einzeln unterrühren. Mehl, Salz, Backpulver zugeben und zusammen mit dem Vanillearoma vermischen. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und die halbierten und entkernten Marillen (mit der Schnittfläche nach oben) darauf verteilen. Bei 175° ca 40min backen.

M3M4

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s