Kürbis Feigen Kuchen

F1

für eine Kastenkuchenform
350gr Hokkaido Kürbis
125gr Butter
3 Eier
150gr Zucker
150gr Mandeln
100gr Dinkelmehl
Prise Backpulver, Salz
Zimt, Vanille
Topping
weisse Schokolade
Feigen
Mandelblättchen

F2

Den Kürbis entkernen und mit Schale fein raspeln. Die Eier trennen, Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Butter, Eigelb und Zucker schaumig schlagen, Vanille, Zimt und Mandeln zugeben und verrrühren. Das Mehl mit dem Backpulver und Salz vermischen, darüber sieben und gemeinsam mit dem Eischnee sowie den Kürbisraspeln unterheben. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenkuchenform füllen und den Kuchen bei 175° ca 45min backen.

Den vollständig ausgekühlten Kuchen mit geschmolzener weisser Schokolade überziehen.

F3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s