Apfel Karotten Gugelhupf mit Kokos

G1

für eine Gugelhupf Form
150gr Karotten, gerieben
150gr Äpfel, gerieben
200gr Butter, geschmolzen
150gr Zucker
3 Eier
250gr Mehl
Prise Backpulver, Salz
75gr Kokosflocken
Prise Vanille, Zitronenzesten
Glasur
ca 150gr Zucker
2EL Zitronensaft
ca 50gr Kokosflocken, geröstet

G2

Die Äpfel und die Karotten schälen und fein reiben. Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen, die geschmolzene Butter zugeben und gut verrühren. Mehl, Backpulver, Salz, Vanille und Zitronenzesten mit den Kokosflocken unter den Teig heben. Zum Schluss die geriebenen Karotten und Äpfel unter mischen. Eine Gugelhupfform gut ausbuttern und mit Mehl oder Grieß ausstreuen, Teig hineingeben und den Gugelhupf bei 175° ca 50min backen.

Den vollständig ausgekühlten Gugelhupf mit der Zitronenglasur überziehen und den gerösteten Kokosflocken bestreuen.

G3G4

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s