Karottenkuchen

Sende
Benutzer-Bewertung
5 (3 Stimmen)

K1

für eine 20cm Springform
300gr Karotten, gerieben
200gr Butter, geschmolzen
150gr Zucker
Prise Vanille, Zimt, Zitronenzesten
200gr Mehl
150gr geriebene Mandeln
4 Eier
Prise Salz, Backpulver
Topping
150gr weisse Kuvertüre
Marzipankarotten

K2

Die Karotten schälen und fein rapseln. Die Eier mit dem Zucker dickcremig aufschlagen, dann die geschmolzene Butter unterrühren. Vanille, Zimt und Zitronenzesten untermischen. Die geriebenen Karotten mit dem Mehl, Mandeln, Salz und Backpulver unter den Teig heben. Den Teig in eine gut ausgebutterte Springform füllen und bei 1750° ca 1h backen (Stäbchenprobe).
Den ausgekühlten Kuchen mit der geschmolzenen weissen Kuvertüre überziehen und den Marzipan Karotten belegen.

K3K4

Karottenkuchen

Karottenkuchen

Bärenhunger
Gelingsicheres Rezept für einen super leckeren und saftigen Karottenkuchen. Schnell und einfach in der Zubereitung.
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.
Gericht Nachspeise

Zutaten
  

für eine 20cm Springform

  • 300 gr Karotten gerieben
  • 200 gr Butter geschmolzen
  • 150 gr Zucker
  • Vanille Zimt, Zitronenzesten
  • 200 gr Mehl
  • 150 gr geriebene Mandeln
  • 4 Eier
  • Prise Salz
  • 1 TL Backpulver

Topping

  • 150 gr weisse Kuvertüre
  • Marzipankarotten

Anleitungen
 

  • Die Karotten schälen und fein rapseln. Die Eier mit dem Zucker dickcremig aufschlagen, dann die geschmolzene Butter unterrühren. Vanille, Zimt und Zitronenzesten untermischen. Die geriebenen Karotten mit dem Mehl, Mandeln, Salz und Backpulver unter den Teig heben. Den Teig in eine gut ausgebutterte Springform füllen und bei 1750° ca 1h backen (Stäbchenprobe).Den ausgekühlten Kuchen mit der geschmolzenen weissen Kuvertüre überziehen und den Marzipan Karotten belegen.
Keyword karotten, kuchen, ostern

Join the Conversation

  1. 1750 Grad ? 😀 du meinst sicherlich 170 oder

Kommentar verfassen

Close
Bärenhunger © Copyright 2021. All rights reserved.
Close
%d Bloggern gefällt das: