Gedeckter Apfelkuchen

A1

für eine 30x40cm Ofenform
für den Mürbteig
150gr weiche Butter
75gr Zucker
400gr Mehl
2 Eier
Prise Salz, Vanille, Backpulver
für die Füllung
1,5kg Äpfel
50gr Zucker
35gr Butter
2EL Zimt

A2

Die Äpfel schälen, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Die Butter in einer Pfanne schmelzen, die Apfelspalten zugeben mit Zimt und Zucker bestreuen und weich dünsten lassen.

Für den Mürbteig alle Zutaten rasch (mit einer Küchenmaschine oder von Hand) zu einem glatten Teig verkneten und diesen für ca 30min kalt stellen. Den Teig dann halbieren und zu zwei 30x40cm Rechtecken auswalken. Eine Ofenform (30x40cm) mit Backpapier auslegen, ein Teig Rechteck hinein legen, die Apfelfüllung darauf gleichmäßig verteilen und mit dem zweiten Rechteck zudecken. Den Kuchen bei 175° ca 35min goldbraun backen.

A3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s