Osternester aus Germteig

für 4 Osternester
500gr Mehl
1/2 Würfel Germ
100gr Zucker
60gr weiche Butter
250ml Milch, lauwarm
2 Eidotter
Prise Salz, Vanille
1TL Zitronenzesten
1 Eigelb zum Bestreichen

Die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen. Zucker die beiden Eidotter miteinander verrühren. Mit dem Mehl, Salz, Vanille und dem Zitronenabrieb vermischen. Die Hefemilch und die weiche Butter zugeben und mit einem Knethaken zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig dann für ca 30min gehen lassen, nochmals durchkneten und dann für eine weitere Stunde gehen lassen. Den Teig vierteln, jedes Viertel zu zwei ca 40cm langen Teigsträngen rollen. Jeweils zwei Teigstränge zu Spiralen drehen und daraus kleine Nester formen. Diese mit Eigelb bestreichen und bei 170° ca 20min backen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s