Bärlauch im Strudelkörbchen

für 6 Körbchen
2 Strudelteigblätter
ca 150gr frischer Bärlauch
2-3 Eier
Salz, Pfeffer
Olivenöl
50gr Feta

Die Strudelteigblätter übereinander auf ein feuchtes Geschirrtuch legen. Das untere Teigblatt mit Olivenöl bestreichen und dann das Obere darauflegen und andrücken. Dann die beiden Teigblätter mit einer Küchenschere in der Mitte durchschneiden und dann jede Hälfte in 3 gleich große Teile scheiden. Die Teigblätter in 6 gut ausgefettete Muffinförmchen legen. Den Bärlauch blanchieren und dann pürieren. Mit den verquirlten Eiern vermischen, salzen und pfeffern. In die Strudelkörbchen füllen, mit zerbröseltem Feta bestreuen und bei 175° ca 25min backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s