Paprika Brot mit ungarischer Salami

Teig
300gr Mehl
1/2 Germwürfel
ca 125ml lauwarmes Wasser
1EL ÖL
1TL Honig
Salz, gutes Paprikapulver
Füllung
Paprikawurst
1 roter Paprika
Thymian

Den Honig und Germ im lauwarmen Wasser auflösen, Mehl, Öl, Salz und Paprikapulver unterkneten und ca 1h gehen lassen. Dann den Teig zu einem Rechteck ausrollen, mit der gewürfelten Paprikawurst, der klein geschnittenen Paprika und etwas Thymian bestreuen, zusammenrollen und nochmals für ca 30min gehen lassen. Bei 200° ca 30min backen.

Eine Antwort auf „Paprika Brot mit ungarischer Salami

  1. Eine tolle Idee für ein außergewöhnliches Brot. Die Krume sieht nicht besonders flaumig aus, würde mich interessieren, ob Du das Brot öfter machst. Längere „Gehzeit des Teiges“, Backen mit Wasserschüssel im Ofen, vielleicht sind das positive Effekte. Köstlich, Gruß Thomas

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s