Polentasoufflé mit Lorbeerblättern

für 2 Portionen
200ml Milch
50gr Polenta
2 Eier
Salz, Pfeffer
3 getrocknete Tomaten
1 EL Kapern, 8 Oliven gehackt
10 frische Lorbeerblätter
25gr Butter
20gr geriebener Parmesan

Die Milch aufkochen, den Maisgrieß einrühren, salzen, pfeffern und unter Rühren abkühlen lassen. Die Eier trennen, Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. 20gr Butter mit Eigelb glatt rühren, Parmesan und die Polenta unterrühren. Die klein geschnittenen getrockneten Tomaten, die Kapern und die Oliven zugeben und gut verrühren. Zum Schluss vorsichtig den Eischnee unterheben.
Die Förmchen gut ausbuttern, mit Lorbeerblättern belegen und die Butter fest werden lassen. Dann die Polentamasse vorsichtig einfüllen. Die Förmchen in ein Wasserbad stellen und bei 180° ca 30min backen.

Eine Antwort auf „Polentasoufflé mit Lorbeerblättern

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s