Asatische Steckrübensuppe

1 Steckrübe
2 Zwiebeln, Knoblauch
1 Apfel
Salz, Pfeffer Chili, Curry
Zitronengras, Ingwer
2 Orangen
200ml Kokosmilch
400ml Gemüsebrühe
Koriandergrün

Das klein geschnittene Gemüse mit Zitronengrasstücken, dem klein geschnittenen Apfel, Ingwer und Chili in Öl anbraten. Mit Brühe und Kokosmilch ablöschen und ca 20min dünsten lassen. Würzen, Orangensaft zugießen und alles mit dem Zauberstab pürieren. Mit einigen Chiliflocken und klein gehacktem Koriander bestreuen.
Mein Beitrag für das Steckrüben Koch Event vom Gärtnerblog.

Garten-Koch-Event Januar 2012: Steckrübe [31.01.2012]

Eine Antwort auf „Asatische Steckrübensuppe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s