Gebackene Buchweizenbällchen

nach einem Rezept von Gabriele Kurz, Meine Kräuterküche. Wiese, Garten und Balkon – über 100 vegetarische Rezepte mit überraschenden Aromen , München 2010.

für ca 20 Bällchen
130gr Buchweizen
450ml Gemüsebrühe
1-2 Karotten
1 Zwiebel
50gr Semmelbrösel
etwas Olivenöl
Thymian
Salz, Pfeffer
Senf
1 Ei

Buchweizen in einer Pfanne kurz anrösten, mit Gemüsebrühe ablöschen, die klein geschittenen Karotten zugeben, und für ca 20min bei niedriger Hitze quellen lassen. Eine Zwiebel mit den Semmelbröseln in Olivenöl anrösten, zum Buchweizen dazu geben und mit Ei, Senf und den Gewürzen vermischen. Pflaumengoße Bällchen formen und auf einem Backblech bei Mittelhitze ca 20min trocknen lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s