Heidelbeer Parfait

Sende
Benutzer-Bewertung
5 (2 Stimmen)

Heidelbeer Parfait

Mandelbiskuit
3 Eier
80gr Staubzucker
Prise Salz
100gr Mandeln, gerieben
50gr Speisestärke
Heidelbeer Creme
250ml Schlagobers
3 Eier
Vanille
1/2TL Zitronenzesten
ca 100gr Zucker
Prise Salz
200gr Heidelbeeren

Heidelbeer Parfait

Für den Biskuit Teig die Eier mit 3EL warmen Wasser, dem Staubzucker und einer Prise Salz sehr schaumig schlagen. Dann die geriebenen Mandeln sowie die Speisestärke vorsichtig unterheben, die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und bei 180° ca 20min backen. Das ausgekühlte Biskuit in 2-3 Platten in der Grösse einer Kastenform schneiden.
Die Heidelbeeren verlesen, mit Wasser abspühlen und mit einem Zauberstab fein pürieren.
Für die Parfait Creme die Eier trennen, das Eigelb mit dem Zucker und der Vanille im Wasserbad schaumig schlagen. Die Rührschüssel vom Wasserbad nehmen, in eine Schüssel Eiswasser geben und so lange weiter rühren bis die Masse abgekühlt ist. Den Schlagobers steif schlagen und gemeinsam mit den pürierten Heidelbeeren unter die gekühlte Eigelbmasse heben. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und vorsichtig  unterheben.
Eine Kastenform mit Frischhaltefolie auslegen, abwechselnd etwas Parfait Masse einfüllen und einer Platte Biskuit belegen. Das Parfait vor dem Anschneiden für min 8h gefrieren lassen.

Heidelbeer Parfait

Heidelbeer Parfait

Heidelbeer Parfait

Bärenhunger
Gelingsicheres Rezept für ein Heidelbeer Parfait. Schnell und einfach in der Zubereitung, mit nur wenigen Zutaten.
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Nachspeise

Zutaten
  

Mandelbiskuit

  • 3 Eier
  • 80 gr Staubzucker
  • Prise Salz
  • 100 gr Mandeln gerieben
  • 50 gr Speisestärke

Heidelbeer Creme

  • 250 ml Schlagobers
  • 3 Eier
  • Vanille
  • 1/2 TL Zitronenzesten
  • 100 gr Zucker
  • Prise Salz
  • 200 gr Heidelbeeren

Anleitungen
 

  • Für den Biskuit Teig die Eier mit 3EL warmen Wasser, dem Staubzucker und einer Prise Salz sehr schaumig schlagen. Dann die geriebenen Mandeln sowie die Speisestärke vorsichtig unterheben, die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und bei 180° ca 20min backen. Das ausgekühlte Biskuit in 2-3 Platten in der Grösse einer Kastenform schneiden.
  • Die Heidelbeeren verlesen, mit Wasser abspühlen und mit einem Zauberstab fein pürieren.Für die Parfait Creme die Eier trennen, das Eigelb mit dem Zucker und der Vanille im Wasserbad schaumig schlagen. Die Rührschüssel vom Wasserbad nehmen, in eine Schüssel Eiswasser geben und so lange weiter rühren bis die Masse abgekühlt ist. Den Schlagobers steif schlagen und gemeinsam mit den pürierten Heidelbeeren unter die gekühlte Eigelbmasse heben. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und vorsichtig  unterheben.
  • Eine Kastenform mit Frischhaltefolie auslegen, abwechselnd etwas Parfait Masse einfüllen und einer Platte Biskuit belegen. Das Parfait vor dem Anschneiden für min 8h gefrieren lassen.
Keyword heidelbeer, parfait, semifreddo

Join the Conversation

  1. Mhmm! Das sieht fantastisch aus! Eine richtig schöne Farbe!

Kommentar verfassen

Close
Bärenhunger © Copyright 2021. All rights reserved.
Close
%d Bloggern gefällt das: