Feigen Kürbis Ricotta Quiche

Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Feigen Kürbis Ricotta Quiche

Mürbteig
250gr Mehl
125gr Butter
Prise Salz
Füllung
200ml Ricotta
3 Eier
2-3  Zwiebel
Salz, Pfeffer, Chili, Thymian
ca 300gr Hokkaido Kürbis
50gr geriebener Parmesan
Feigen
Pinienkerne
Basilikum, frisch

Feigen Kürbis Ricotta Quiche

Für den Mürbteig die Butter mit dem Mehl, Salz und ev einwenig kaltem Wasser rasch zu einem glatten Teig verkneten und diesen kalt stellen. Den Kürbis gut waschen, ev schälen und klein schneiden. Die Zwiebelwürfel  in etwas Olivenöl glasig anschwitzen. Den Kürbis zugeben und kurz mitdünsten lassen. Den Ricotta mit den Eiern verrühren, salzen und pfeffern und dann die Zwiebel Kürbis Mischung sowie den Thymian zugeben und gut vermischen. Eine Springform mit dem dünn ausgewalktem Mürbteig auskleiden, die Füllung darauf verteilen und geriebenem Käse bestreuen. Mit in Scheiben geschnittenen Feigen belgen und einigen Pinienkernen bestreuen. Bei 180° ca 45min backen.

Feigen Kürbis Ricotta Quiche

Feigen Kürbis Ricotta Quiche

Feigen Kürbis Ricotta Quiche

Bärenhunger
Rezept für eine super leckere Kürbis Quiche, mit einem knusprig, körnigem Boden und eine herzhafte Füllung aus Hokkaido und Ricotta.
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 6 Portionen

Zutaten
  

Mürbteig

  • 250 gr Mehl
  • 125 gr Butter
  • Prise Salz

Füllung

  • 200 ml Ricotta
  • 3 Eier
  • 2-3 Zwiebel
  • Salz, Pfeffer
  • Thymian
  • 300 gr4 Hokkaido Kürbis
  • 50 gr geriebener Parmesan
  • Feigen
  • Pinienkerne
  • Basilikum frisch

Anleitungen
 

  • Für den Mürbteig die Butter mit dem Mehl, Salz und ev einwenig kaltem Wasser rasch zu einem glatten Teig verkneten und diesen kalt stellen.
  • Den Kürbis gut waschen, ev schälen und klein schneiden. Die Zwiebelwürfel  in etwas Olivenöl glasig anschwitzen. Den Kürbis zugeben und kurz mitdünsten lassen. Den Ricotta mit den Eiern verrühren, salzen und pfeffern und dann die Zwiebel Kürbis Mischung sowie den Thymian zugeben und gut vermischen.
  • Eine Springform mit dem dünn ausgewalktem Mürbteig auskleiden, die Füllung darauf verteilen und geriebenem Käse bestreuen. Mit in Scheiben geschnittenen Feigen belgen und einigen Pinienkernen bestreuen. Bei 180° ca 45min backen.
Keyword feigen, hokkaido, kürbis, quiche, ricotta

Kommentar verfassen

Close
Bärenhunger © Copyright 2021. All rights reserved.
Close
%d Bloggern gefällt das: