Saftiger Holunder Kastenkuchen

Sende
Benutzer-Bewertung
5 (15 Stimmen)

H1

für eine Kastenkuchenform
225gr Butter
150gr Zucker
4EL Holunderblütensirup
1TL Zitronensaft, Zitronenzesten
4 Eier
250gr Mehl
Prise Backpulver, Salz
Glasur
ca 3TL Zitronensaft
1TL Holunderblütensirup
150gr Zucker

H2

Die weiche Butter mit dem Zucker und Salz schaumig aufschlagen. Die Eier mit dem Sirup zugeben und unterrühren. Mehl und Backpulver vorsichtig unter den Teig mischen. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenkuchenform füllen und den Kuchen bei 175° ca 1h backen.

Den vollständig ausgekühlten Kuchen mit der Glasur überziehen.

H3

Holunder Kastenkuchen

Saftiger Holunder Kastenkuchen

Bärenhunger
Ein schneller, leckerer und herrlich saftiger Holunder Kastenkuchen. Der perfekte Kuchen für eine Nachmittagsjause im Frühjahr.
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 36 Min.
Gericht Nachspeise
Portionen 1 Kastenkuchenform

Zutaten
  

  • 225 gr Butter
  • 150 gr Zucker
  • 4 EL Holunderblütensirup
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Zitronenzesten
  • 4 Eier
  • 250 gr Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • Salz

Glasur

  • 3 EL Zitronensaft
  • 1 TL Holunderblütensirup
  • 150 gr Zucker

Anleitungen
 

  • Die weiche Butter mit dem Zucker und Salz schaumig aufschlagen. Die Eier mit dem Sirup zugeben und unterrühren. Mehl und Backpulver vorsichtig unter den Teig mischen.
  • Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenkuchenform füllen und den Kuchen bei 175° ca 1h backen.
  • Den vollständig ausgekühlten Kuchen mit der Glasur überziehen.
Keyword flammkuchen, frühling, holler, holunder, kastenkuchen

Join the Conversation

  1. Mhmm! Der Kuchen sieht traumhaft aus! Das Rezept ist gleich gespeichert – unsere Holunder-Sträucher haben schon knospen! Der kommt wohl in ein paar Wochen auf den Tisch! 🙂

Kommentar verfassen

Close
Bärenhunger © Copyright 2021. All rights reserved.
Close
%d Bloggern gefällt das: