Graupensalat Primavera mit Bärlauch und Spargel

Sende
Benutzer-Bewertung
5 (12 Stimmen)

Graupensalat Primavera, mit Bärlauch und Spargel
4 Portionen
200gr Graupen, Rollgerste
50gr Bärlauch
150gr Spargel
150gr Radieschen
100gr Feta
Granatapfelkerne
Dressing
3EL Zitronensaft
3EL Olivenöl
1TL Ahornsirup
1 Knoblauchzehe, zerdrückt
Salz, Pfeffer

Graupensalat Primavera, mit Bärlauch und Spargel Den Bärlauch waschen, verlesen fein hacken.
Die Rollgerste in 1l Gemüsebrühe zum Kochen bringen und für ca 30min köcheln lassen. In einem Sieb abgiessen, kalt durchspülen und abtropfen lassen.
Den Spargel putzen, in kleine Stücke schneiden und in etwas Olivenöl andünsten. Die Radieschen waschen, putzen und klein schneiden. Die Graupen in eine Servierschüssel geben, mit einer Gabel leicht auflockern, den Bärlauch usowie den Knoblauch untermischen und mit Ahornsirup, Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Den gebratenen Spargel und die Radieschenscheiben untermischen. Den Feta leicht zerbröseln und mit den Granteapfelkernen über den Salat streuen.

Graupensalat Primavera, mit Bärlauch und SpargelGraupensalat Primavera, mit Bärlauch und Spargel

Graupensalat Primavera, mit Bärlauch und Spargel

Graupensalat Primavera mit Bärlauch und Spargel

Bärenhunger
Einfaches und schnelles Rezept für einen knackigen, frischen Frühlingssalat. Graupensalat Primavera mit Bärlauch und Spargel.
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Gericht Salat
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 200 gr Graupen Rollgerste
  • 50 gr Bärlauch
  • 150 gr Spargel
  • 150 gr Radieschen
  • 100 gr Feta
  • Granatapfelkerne

Dressing

  • 3 EL Zitronensaft
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Ahornsirup
  • 1 Knoblauchzehe zerdrückt
  • Salz, Pfeffer

Anleitungen
 

  • Den Bärlauch waschen, verlesen fein hacken. Die Rollgerste in 1l Gemüsebrühe zum Kochen bringen und für ca 30min köcheln lassen. In einem Sieb abgiessen, kalt durchspülen und abtropfen lassen.
  • Den Spargel putzen, in kleine Stücke schneiden und in etwas Olivenöl andünsten. Die Radieschen waschen, putzen und klein schneiden.
  • Die Graupen in eine Servierschüssel geben, mit einer Gabel leicht auflockern, den Bärlauch usowie den Knoblauch untermischen und mit Ahornsirup, Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Den gebratenen Spargel und die Radieschenscheiben untermischen.
  • Den Feta leicht zerbröseln und mit den Granteapfelkernen über den Salat streuen.
Keyword bärlauch, frühling, gerste, graupen, spargel

Kommentar verfassen

Close
Bärenhunger © Copyright 2021. All rights reserved.
Close
%d Bloggern gefällt das: