Mangold Erbsen Frischkäse Laibchen

M1

100gr Mangold
100gr Erbsen, zerdrückt
150gr Frischkäse
2 Eier
Zitronenzesten
2-3EL Semmelbrösel
Prise Salz, Pfeffer

M2

Die Erbsen blanchieren, auskühlen lassen und mit einem Zauberstab pürieren. Mit dem Frischkäse und den Eiern vermischen. Den klein gehackten Mangold, die Zitronenzesten, die Semmelbrösel sowie die restlichen Erbsen unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit feuchten Händen kleine Laibchen formen (sollte diese zu feucht sein, noch einige Semmelbrösel untermischen) und diese entweder in einer Pfanne mit heißem Fett beidseitig rausbacken oder im Backofen bei 180° ca 20min garen lassen.
Für den Kräuterdip den Sauerrahm mit Zitronensaft, Olivenöl, Salz, Pfeffer sowie klein gehackten Kräutern vermischen.

M3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s