Schoko Oreo Cheesecake Gugelhupf

Sende
Benutzer-Bewertung
4.6 (5 Stimmen)

G1

für eine Gugelhupfform
Schokoladenmasse
150gr Schokolade
200gr Butter
30gr Kakao
250gr Zucker
4 Eier
250gr Mehl
Prise Backpulver, Salz
Cheesecakemasse
200gr Frischkäse
75gr Oreos
1 Ei
Vanille
50gr Zucker
1EL Speisestärke
Glasur
150gr Schokolade
75ml Schlagobers
25gr Oreos, zerbröselt

G2

Für die Schokoladen Masse die Schokolade mit der Butter im Wasserbad schmelzen. Die Eier mit dem Zucker dickcremig aufschlagen. Dann die Schokoladen Butter Mischung vorsichtig einrühren. Das Mehl mit dem Backpulver, Kakaopulver und dem Salz unter den Teig heben. Eine Gugelhupfform gründlich mit Butter ausfetten und Mehl bestreuen. Für die Cheesecakemasse die Oreos zerbröseln. Mit dem Frischkäse, dem Ei, etwas Vanille, Speisestärke und Zucker gründlich vermischen. Die Oreo Brösel untermischen. Die Hälfte der Schokoladen Masse in die Gugelhupfform füllen, mit der Rückseite eines Kochlöffels einen kleinen „Tunnel“ in die Masse graben, die Cheesecakemasse vorsichtig hinein gießen und dann die restliche Schokoladenmasse darauf verteilen. Den Gugelhupf bei 170° ca 50min backen und vor dem Stürzen in der Form vollständig auskühlen lassen.
Für die Glasur die Schokolade in Stücke brechen. Den Schlagobes in einem Topf aufkochen lassen, den Topf vom Herd ziehen und die  Schokolade hinein geben. Mit einem Schneebesen gründlich verrühren, bis sich alle Stücke aufgelöst haben. Den vollständig ausgekühlten Gugelhupfmit der geschmolzenen Kuvertüre überziehen und den zerbröselten Oreos bestreuen.

G3

Schoko Oreo Cheesecake Gugelhupf

Schoko Oreo Cheesecake Gugelhupf

Bärenhunger
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.
Gericht Nachspeise

Zutaten
  

für eine Gugelhupfform

    Schokoladenmasse

    • 150 gr Schokolade
    • 200 gr Butter
    • 30 gr Kakao
    • 250 gr Zucker
    • 4 Eier
    • 250 gr Mehl
    • 1 TL Backpulver
    • Prise Salz

    Cheesecakemasse

    • 200 gr Frischkäse
    • 75 gr Oreos
    • 1 Ei
    • Vanille
    • 50 gr Zucker
    • 1 EL Speisestärke

    Glasur

    • 150 gr Schokolade
    • 75 ml Schlagobers
    • 25 gr Oreos zerbröselt

    Anleitungen
     

    • Für die Schokoladen Masse die Schokolade mit der Butter im Wasserbad schmelzen. Die Eier mit dem Zucker dickcremig aufschlagen. Dann die Schokoladen Butter Mischung vorsichtig einrühren. Das Mehl mit dem Backpulver, Kakaopulver und dem Salz unter den Teig heben. Eine Gugelhupfform gründlich mit Butter ausfetten und Mehl bestreuen.
    • Für die Cheesecakemasse die Oreos zerbröseln. Mit dem Frischkäse, dem Ei, etwas Vanille, Speisestärke und Zucker gründlich vermischen. Die Oreo Brösel untermischen.
    • Die Hälfte der Schokoladen Masse in die Gugelhupfform füllen, mit der Rückseite eines Kochlöffels einen kleinen „Tunnel“ in die Masse graben, die Cheesecakemasse vorsichtig hinein gießen und dann die restliche Schokoladenmasse darauf verteilen.
    • Den Gugelhupf bei 170° ca 50min backen und vor dem Stürzen in der Form vollständig auskühlen lassen.
    • Für die Glasur die Schokolade in Stücke brechen. Den Schlagobes in einem Topf aufkochen lassen, den Topf vom Herd ziehen und die  Schokolade hinein geben. Mit einem Schneebesen gründlich verrühren, bis sich alle Stücke aufgelöst haben. Den vollständig ausgekühlten Gugelhupfmit der geschmolzenen Kuvertüre überziehen und den zerbröselten Oreos bestreuen.
    Keyword gugelhupf, oreo, Schokolade

    Kommentar verfassen

    Close
    Bärenhunger © Copyright 2021. All rights reserved.
    Close
    %d Bloggern gefällt das: