Apfel Gugelhupf

G1

250gr weiche Butter
200gr Zucker
Prise Salz, Backpulver
Vanille, Zimt
5 Eier
250gr Mehl
2 große Äpfel

G2
Die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Butter mit dem Zucker und den Gewürzen schaumig rühren. Die Eier einzeln einrühren. Mehl, Backpulver und die Apfelstücke unterrühren. Den Teig in eine befettete Gugelhupf Form füllen und den Kuchen bei 175 ca 40min backen.

G3G5

2 Antworten auf „Apfel Gugelhupf

  1. Ein Träumchen 🙂 Hatte gestern Abend noch spontan Lust, einen Kuchen für die Firma zu backen und da ich im Moment Äpfel bis zum Abwingen zu Hause habe, kam das Rezept wie gerufen. Weil ich im Kühlschrank aber noch einen offenen Quark und sauren Rahm rumfahren hatte, sind die kurzerhand einfach mit in den Kuchen gewandert. (unter Anpassung der Mehlmenge und des Backpulvers)
    Das Phänomen des Firmenkuchens ist vermutlich hinreichend bekannt: schneller weg, wie man das Wort „Kuchen“ sagen kann 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s