Ananas Kastenkuchen

für eine Kastenkuchenform
1 kleine Dose Ananas
250gr Mehl
Prise Backpulver, Salz
125gr weiche Butter
125gr Zucker
3 Eier
125ml Milch

Die Ananasstücke aus der Dose abseihen, den Saft dabei auffangen. Die weiche Butter mit dem Zucker dickcremig aufschlagen. Die Eier nach und nach zugeben. Mehl mit Backpulver und Salz vermengen und abwechselnd mit der Milch unter den Teig rühren. Die Ananasstücke unterheben. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform füllen und den Kuchen bei 175° ca 1h backen. Den Kuchen mit einem Zahnstocher einpieksen und den Ananassirup darüber streichen.

Nach einem Rezept von Zucker Zimt und Liebe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s