Salatkörbchen aus Blätterteig

für 2 mittelgroße Körbchen
1 Pkg Blätterteig
Salz, Pfeffer

Den Blätterteig halbieren. Eine Hälfte des Teiges in 1cm dicke Streifen schneiden. Die andere Hälfte ebenfalls in 1cm dicke Streifen schneiden, am oberen Ende jedoch 1cm Rand lassen (die Streifen also nicht ganz bis zum Ende durchschneiden). Die einzelnen Streifen von der ersten Hälfte des Teiges nun gittermäßig in die andere Hälfte hinein flechten. Dabei in der 1. Reihe jeden 2. Streifen (den 2., den 4., den 6., usw) hoch klappen, einen Teigstreifen waagerecht darauf legen und die hochgeklappten Streifen wieder runter klappen. In der 2. Reihe dann den 1., den 3., den 5., usw Streifen hoch klappen, den nächsten Teigstreifen waagerecht hinauf legen, die Streifen wieder runter klappen und in der folgenden Reihe wieder jeden 2. Streifen (den 2., den 4., den 6., usw) hoch klappen.
Aus dem fertig geflochtenen Blätterteig 2 Kreise ausstechen und diese auf eine mit Backpapier belegte runde kleine Kuchenform legen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und dann bei 200° ca 15min backen. Die Blätterteigkörbchen auf der Backform vollständig auskühlen lassen.

Nach einer Idee von  la receta de la felicidad

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s