Hummingbird Bakery’s Carrot Cake

für eine 20cm Springform
150gr Zucker
2 Eier
150ml Sonnenblumenöl
Prise Backpulver, Salz
Prise Zimt, Ingwerpulver, Vanille
150gr Mehl
150gr Karotten
50gr gehackte Walnüsse
Glasur
150gr Puderzucker
50gr zimmerwarme Butter
125gr Frischkäse
12 Walnusshälften zum Verzieren
20gr gehackte Walnüsse zum Bestreuen

Den Zucker mit den Eiern und dem Sonnenblumenöl in eine Rührschüssel geben und schaumig rühren. Das Mehl und die übrigen trockenen Zutaten unter mischen und zum Schluss die Walnüsse mit den geriebene Karotten unter heben. Den Kuchenteig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und bei 150° Umluft (bzw 175° Ober Unterhitze) ca 25min backen.
Für die Glasur die Butter mit dem Zucker für einige Minuten schaumig rühren, dann den Frischkäse zugeben und unter mischen. Die Glasur auf dem vollständig ausgekühlten Kuchen verteilen. Die Walnusshälften an den Rand drücken und den Kuchen mit den restlichen gehackten Walnüssen, sowie einer Prise Zimt bestreuen.

Adaptiert nach einem Rezept aus: Tarek Malouf, The Hummingbird Bakery Cookbook , London/New York 2012, S. 50.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s