Süsskartoffel Schupfnudeln

1 Süsskartoffel
1 Ei
Prise Salz, Muskatnuss
2EL Grieß
ca 150gr Mehl
Butter oder Schmalz zum Anbraten
frische Kräuter

Die Süsskartoffeln mit Schale in simmerdem Wasser für ca 40min kochen lassen. Noch heiß schälen, mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken und mit Salz, Pfeffer, dem Ei, Muskat, Mehl und Grieß vermischen (der Teig soll formbar sein, also ev noch etwas Mehl zugeben). Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer 2cm dicken Rolle formen und  in 1cm dicke Scheiben teilen. Diese zu fingerdicken Röllchen formen und in leicht simmerndem Salzwasser garen lassen. Sobald die Nudeln an die Oberfläche steigen, mit einem Schaumlöffel herausnehmen, mit kaltem Wasser überbrausen und abtropfen lassen. Dann in reichlich Butterschmalz anbraten. Mit frischen Kräutern und etwas geriebenem Parmesan bestreut servieren.
Adaptiert nach einem Rezept von 1 Big Bite

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s