Marillen Kuchen mit Butterstreusel

 für eine 30×40 Ofenform

Teig
150gr Butter
150gr Zucker
Prise Vanille
3 Eier
175gr Mehl
Prise Backpulver, Salz
ca 20 Marillen
Streusel
70gr Butter
70gr Zucker
120gr Mehl

Die Früchte waschen, halbieren und entkernen. Die Eier trennen. Eiweiß mit einer Prise Salz und ca 50gr Zucker steif schlagen. Die Butter mit dem restlichen Zucker schaumig schlagen und das Eigelb unterrühren. Mehl, Backpulver und Salz vermischen und unterziehen. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Ofenform füllen und mit den Marillenhälften belegen. Für die Streusel die flüssige Butter mit dem Zucker und dem Mehl locker verkneten. Die Streusel über das Obst geben und den Kuchen bei 175° ca 40min backen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s