Hühnerkeulen mit Kürbis und Salbei

für 2 Portionen
2 Hühnerkeulen 
Salz, Pfeffer, Thymian
2 Knoblauchzehen
Olivenöl  
ca 400gr Kürbis
2-3 große Kartoffeln

Die Hühnerkeulen putzen, abspülen, salzen, pfeffern und von beiden Seiten für einige Minuten scharf anbraten. Die Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Hühneschenkel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben, die Kartoffelstücke, die geschälten Knoblauchzehen sowie die Salbeiblätter daneben verteilen, mit Salz und Pfeffer bestreuen, etwas Olivenöl begießen und bei 180° ca 40min im Ofen garen lassen. Nach der Hälfte der Garzeit den klein geschnittenen Kürbis zugeben, die Hühnerkeulen ev mit etwas Öl bestreichen und fertig garen lassen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s