Paprikageschnetzeltes mit Hühnchen und Roggennockerln

1 große Hühnerbrust
1 Bund Suppengemüse
Zwiebel, Karotten, Champignons
Salz, Pfeffer, Chili
Wacholderbeeren, Lorbeerblätter
Paprikapulver, Thymian
125gr Sauerrahm
1TL Speisestärke
Nockerl
2 Eier
200gr Roggenmehl
Milch
Salz, Pfeffer

Die Hühnerbrust mit dem kleingeschnittenen Suppengemüse, den Wacholderbeeren, Lorbeerblättern, Salz und Pfeffer in Wasser zum kochen bringen und für min 30min köcheln lassen.
Karotten und Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel mit ein wenig Chili in Olivenöl anrösten, das Gemüse zugeben und für einige Minuten andünsten lassen. Mit Paprikapulver bestäuben und dann mit ca 250ml Hühnerbrühe ablöschen. Sauerrahm mit der Speisestärke verrühren, unter das Gemüse rühren und für ca 10min etwas einkochen lassen. Die Hühnerbrust zerschneiden, mit dem Thymian in die Sauce geben, abschmecken und für ca 10min durchziehen lassen.
Für die Nockerl wird das Roggenmehl mit den beiden Eiern, Salz, Pfeffer und soviel Milch vermischt, dass die Masse eine sämige Konsistenz bekommt. Den Teig für min 10min rasten lassen und dann mit 2TL Nockerl ausstechen. Diese in simmerndem Salzwasser solange kochen, bis sie an die Wasseroberfläche kommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s