Coconut Layer Cake

Teig
4 Eier
250gr Zucker
250gr Butter
250ml Buttermilch
250ml Kokoscreme
300gr Mehl
Prise Backpulver, Salz
Creme 
400ml Schlagobers
100gr Kokosflocken
150gr Zucker
1TL Vanillerum
1 Pkg gemahlene Gelatine
200gr Creme fraiche

Eier trennen. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Butter und Zucker schaumig schlagen, Eigelb unterrühren. Buttermilch, Kokoscreme und Mehl einrühren, zum Schluss das Eiweiß vorsichtig unterheben. Die Masse halbieren und auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche verteilen. Bei 180° ca 35min backen. Den Teig auskühlen lassen und dann mit einem Tortenring 4 Tortenböden ausstechen.
Für die Creme wird Creme fraiche mit 100gr Zucker, den Kokosflocken sowie dem Vanillerum glatt gerührt. Gelatine auflösen und in die Creme einrühren. Schlagobers mit dem restlichen Zucker steif schlagen und vorsichtig unter die Creme heben. Die Kokosschlagoberscreme gleichmäßig zwischen den Tortenböden verteilen und dann die fertige Torte mit der restlichen Creme überziehen. Vor dem Anschneiden einige Stunden kühl stellen und durchziehen lassen.

HighFoodality Blog-Event Cookbook of Colors

4 Antworten auf „Coconut Layer Cake

  1. Liebe Charlotte! In den Teig habe ich – soweit ich mich erinnern kann – eine Dose ganz normale Kokosmilch (so wie man sie im jedem Supermarkt findet) geben. Und bei der Gelatine waren das 9gr Gelatine (entspricht 6 Blättern). Viel Spaß beim Nachbacken 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s