Apfel Haselnuss Tarte

Sende
Benutzer-Bewertung
5 (2 Stimmen)

 

Apfel Haselnuss Tarte

für eine 26cm Springform
Mürbteig
150gr kalte Butter
1Ei
150gr Mehl
75gr Mandeln, gemahlen
50gr Zucker
Prise Salz
Vanille
Füllung
4 Äpfel
100gr Butter , geschmolzen
50gr Zucker
100gr Haselnüsse, gemahlen
2 Eier
Prise Salz
Zimt
2EL Speisestärke

Apfel Haselnuss Tarte

Für den Boden alle Zutaten mit einer Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten. Diesen für ca 1h kalt stellen, dann dünn auswalken und eine ausgebutterte Tarte Form damit auslegen.
Für die Füllung die geschmolzene Butter mit dem Zucker verrühren. Dann die Vanille, eine Prise Salz, sowie den Zimt unterrühren und nach und nach die Eier hinzugeben. Zum Schluss die Haselnüsse und die Speisestärke unterheben.
Die Füllung gleichmäßig auf dem Mürbteigboden verteilen. Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und auf der Füllung verteilen. Den Kuchen bei 175° ca 45min backen. Vor dem Anschneiden vollständig auskühlen lassen.

Apfel Haselnuss Tarte

Apfel Haselnuss Tarte

Apfel Haselnuss Tarte

Bärenhunger
Gelingsicheres Rezept für eine Apfel Haselnuss Tarte. Schnell und einfach in der Zubereitung, mit nur wenigen Zutaten.
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Nachspeise

Zutaten
  

für eine 26cm Springform

    Mürbteig

    • 150 gr kalte Butter
    • 1 Ei
    • 150 gr Mehl
    • 75 gr Mandeln gemahlen
    • 50 gr Zucker
    • Prise Salz
    • Vanille

    Füllung

    • 4 Äpfel
    • 100 gr Butter geschmolzen
    • 50 gr Zucker
    • 100 gr Haselnüsse gemahlen
    • 2 Eier
    • Prise Salz
    • Zimt
    • 2 EL Speisestärke

    Anleitungen
     

    • Für den Boden alle Zutaten mit einer Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten. Diesen für ca 1h kalt stellen, dann dünn auswalken und eine ausgebutterte Tarte Form damit auslegen.
    • Für die Füllung die geschmolzene Butter mit dem Zucker verrühren. Dann die Vanille, eine Prise Salz, sowie den Zimt unterrühren und nach und nach die Eier hinzugeben. Zum Schluss die Haselnüsse und die Speisestärke unterheben.
    • Die Füllung gleichmäßig auf dem Mürbteigboden verteilen. Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und auf der Füllung verteilen. Den Kuchen bei 175° ca 45min backen. Vor dem Anschneiden vollständig auskühlen lassen.
    Keyword apfelkuchen, kuchen

    Kommentar verfassen

    Close
    Bärenhunger © Copyright 2021. All rights reserved.
    Close
    %d Bloggern gefällt das: