Brownie Gugelhupf mit Cookie Dough

g1

für eine Gugelhupfform
Browniemasse
200gr Schokolade
200gr Butter
200gr Zucker
3 Eier
250gr Mehl
Prise Backpulver, Salz
Cookie Dough Füllung
50gr weiche Butter
100gr brauner Zucker
100gr Mehl
Backpulver, Salz
1 Ei
50gr Chocolate Chips
Ganache
100gr Schokolade
100ml Schlagobers

g2

Für den Cookie Dough die weiche Butter mit dem Zucker schaumig rühren, das Ei zugeben. Mehl, Backpulver und Salz unterrühren und zum Schluss die Chocolate Chips unterrühren. Aus dem Teig (jeweils ca 1EL) kleine Kugeln formen und diese zur Seite stellen.

Für die Brownie Masse die Schokolade mit der Butter im Wasserbad schmelzen. Den Zucker und die Eier in die geschmolzene Masse einrühren. Dann das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz unter den Teig heben. Eine Gugelhupfform gründlich mit Butter ausfetten und Mehl bestreuen.

Die Hälfte der Brownie Masse in die Gugelhupfform füllen, die flach gedrückten Cookie Dough Kugeln darauf legen und dann die restliche Schokoladenmasse darauf verteilen. Den Gugelhupf bei 170° ca 50min backen und vor dem Stürzen in der Form vollständig auskühlen lassen. Den fertigen Kuchen mit einer Schokoladenganache übergießen.

g3g4

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s