Teigtaschen gefüllt mit Kürbis

für ca 30 Ravioli
200gr Mehl
2 Eier
1 EL Öl
Prise Salz
Füllung 
500gr Hokkaido Kürbis
Prise Salz, Muskatnuss
1EL Olivenöl
1EL Parmesan, gerieben
1TL Thymian


Für den Pasta Teig das Mehl mit den Eiern, dem Öl und Salz zu einem glatten Teig verkneten und für ca 30min kalt stellen. Für die Füllung den Kürbis schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Diese auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen, mit etwas Öl besträufeln, Salz und Pfeffer bestreuen und bei 200° ca 20min im Ofen schmoren. Den Kürbis etwas abkühlen lassen und dann mit einem Zauberstab pürieren.  Mit dem Parmesan, den Gewürzen und dem Ei vermischen.

Den Teig halbieren und auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn auswalken. Auf eine Teighälfte jeweils 1EL Füllung setzen. Die zweite Teighälfte darüber klappen, den Teig und die Füllung leicht andrücken und mit einem Teigrad Kreise ausschneiden. Die Teigtaschen in simmerndem Salzwasser ca 10min garen lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s