Mailänderli

250gr Butter
250gr Zucker
3 Eier
500gr Mehl
Prise Salz
Zitronenzesten
1 Eigelb, zum Bestreichen

Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren, die Eier zugeben und untermischen, Das Mehl mit dem Salz und den Zitronenzesten unter den Teig kneten und diesen für min 2h kalt stellen. Den gut durchgekühlten Teig auf einer bemehlten Unterlage dünn ausrollen und Kekse ausstechen. Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, mit einem verquirlten Eigelb bestreichen und bei 180° ca 12min backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s