Salat mit Kürbis und Tahini

Sende
Benutzer-Bewertung
5 (2 Stimmen)

1/2 Hokkaido
1/2 Eisbergsalat
Olivenöl, Zitronensaft
50ml Tahini Paste
Knoblauch, ev Honig
Salz, Pfeffer, Za’atar

Den Kürbis waschen, halbieren, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. In einer großen Schüssel mit etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen, auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und bei 200° ca 30min garen lassen. Für die Sauce Tahini mit etwas Zitronensaft, 1-2TL Wasser, Knoblauch, Salz und nach Geschmack ein wenig Honig vermischen. Den gewaschenen und klein geschnittenen Salat auf Tellern verteilen, den gegarten Kürbis darauflegen und mit der Tahini Sauce begießen sowie einer Prise Za’atar bestreuen.

Kommentar verfassen

Close
Bärenhunger © Copyright 2021. All rights reserved.
Close
%d Bloggern gefällt das: