Tannenbaum Kastenkuchen

Sende
Benutzer-Bewertung
5 (2 Stimmen)

grüner Teig
200gr Butter
150gr Zucker
4 Eier
200gr Mehl
Vanillezucker, Kardamon
1EL Orangenlikör
Prise Salz, Backpulver
grüne Lebensmittelfarbe
heller Teig
200gr Butter
150gr Zucker
4 Eier
200gr Mehl
Vanillezucker, 1TL Orangenzesten
1EL Orangenlikör
Prise Salz, Backpulver
Topping
ca 150gr weiße Kuvertüre
50ml Schlagobers
Zuckerstreusel

Für den grünen Teig die weiche Butter mit dem Zucker schaumig rühren, die Eier einzeln einschlagen und unterrühren. Kardamon, Salz, die grüne Lebensmittelfarbe und den Orangenlikör unter den Teig rühren, Mehl mit Backpulver vermischen, über den Teig sieben und unterheben. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform füllen und den Kuchen bei 175° ca 45min backen. Den Kuchen vollständig auskühlen lassen, dann in ca 4cm dicke Scheiben schneiden und mit einem Tannenbaum Ausstecher Bäume ausstechen. Eine Kastenkuchen Backform wieder mit Backpapier auskleiden und die Tannenbäume ganz dicht aneinander drinnen aufstellen.

Für den hellen Teig die weiche Butter mit dem Zucker schaumig rühren, die Eier einzeln einschlagen und unterrühren. Orangenzesten, Salz und den Orangenlikör unter den Teig rühren, Mehl mit Backpulver vermischen, über den Teig sieben und unterheben. Den Teig vorsichtig in die Kastenform füllen (der Tannenbaum soll in der Mitte stehen und vollständig von der hellen Teigmasse umschlossen) und den Kuchen bei 175° ca 45min backen. Für den Überzug die weiße Kuvertüre klein hacken und zusammen mit dem Schlagobers im Wasserbad erhitzen. Den vollständig ausgekühlten Kuchen damit überziehen und einige Zuckerperlen bestreuen.

Kommentar verfassen

Close
Bärenhunger © Copyright 2021. All rights reserved.
Close
%d Bloggern gefällt das: