Schokoladen Brioche

Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

ca 50ml Milch
20gr Hefe
55gr Zucker
250gr Mehl
Prise Salz
2 Eier
1TL Zitronenzesten
150gr flüssige Butter
Füllung
60ml Schlagobers
75gr Schokolade

Die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen. 10gr Zucker und 1EL Mehl darunter mischen und den Vorteig ca 20min gehen lassen. Dann die beiden verquirlten Eier, die Zitronenzesten, eine Prise Salz, den restlichen Zucker und das restliche Mehl zugeben und mit einem Knethaken zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig (am besten in einer Küchenmaschine) für min 5min durchkneten und dann unter ständigem Weiterrühren die flüssige Butter langsam zugeben und unter den Teig kneten. Den Teig dann nochmals für min 5min durchkneten und dann für ca 1h gehen lassen. Den Schlagobers aufkochen, die klein gehackte Schokolade einrühren und so lange weiter rühren bis sich diese aufgelöst hat. Den Germteig dann zu einem großen Rechteck ausrollen, mit der Schokoladenganache bestreichen, zu einer Rolle aufrollen und dann in eine gut ausgebutterte Gugelhupfform legen. Den Gugelhupf noch für 30min gehen lassen und dann bei 180° ca 35min backen.

Adaptiert nach einem Rezept aus: Donna Hay, Meine Kochschule. 180 Rezepte, die sicher gelingen , Aarau/München 2012, S.99.

Join the Conversation

  1. Wow, wie gut sieht das denn bitte aus? 🙂

Kommentar verfassen

Close
Bärenhunger © Copyright 2021. All rights reserved.
Close
%d Bloggern gefällt das: