Rhabarber Schmarrn

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

für 2 Portionen
1 Rhabarberstange
1EL Rohrzucker
2 Eier
125ml Milch
2EL Zucker
Prise Salz
100gr Mehl

Den Rhabarber schälen, in kleine Stücke schneiden, mit dem Rohrzucker vermischen und für ca 10min stehen lassen. Dann den Rhabarber in einwenig Butter karamellisieren lassen. Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Die Eigelbe mit der Milch verquirlen, Mehl und Zucker unterrühren. Den Eischnee unterheben und den Teig für ca 15min rasten lassen. Etwas Butter in einer Pfanne schmelzen, Teigmasse einfüllen und mit den Rhabarberstücken bestreuen. Die Unterseite leicht anbacken lassen, wenden, mit zwei Gabeln in kleine Stückchen reißen und fertig braten.

Join the Conversation

  1. das hört sich wirklich unglaublich lecker an. Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen aber schmeckt bestimmt toll. 🙂

    vielleicht hast du ja noch Lust mit deinem Rezept bei unserem Foodblog Rhabarber-Event ( http://www.kuechenplausch.de/events/cmviews/id/77 ) auf Küchenplausch mitzumachen. Es gibt auch schöne Preise zu gewinnen und viele tolle Rhabarber-Rezepte zu entdecken.

    Liebe Grüße
    Isabell

  2. das hört sich wirklich unglaublich lecker an. Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen aber schmeckt bestimmt toll. 🙂

    vielleicht hast du ja noch Lust mit deinem Rezept bei unserem Foodblog Rhabarber-Event ( http://www.kuechenplausch.de/events/cmviews/id/77 ) auf Küchenplausch mitzumachen. Es gibt auch schöne Preise zu gewinnen und viele tolle Rhabarber-Rezepte zu entdecken.

    Liebe Grüße
    Isabell

Kommentar verfassen

Close
Bärenhunger © Copyright 2021. All rights reserved.
Close
%d Bloggern gefällt das: