Mangold Halloumi Laibchen

100gr Halloumi
100gr Mangold
Salz, Pfeffer
2 Knoblauchzehen
2 Eier
ca 250gr Semmelwürfel
125ml Milch

Den Mangold blanchieren, gut ausdrücken und klein schneiden. Die heiße Milch über die Semmelwürfel gießen und auskühlen lassen. Die Eier, Salz, Pfeffer, ausgedrückten Knoblauch, den Mangold und den klein geschnittenen Halloumi in die Semmelmasse unterkneten. Mit feuchten Händen aus der Masse flachgedrückte Knödel formen und in Butterschmalz von beiden Seiten goldbraun herausbraten.

Eine Antwort auf „Mangold Halloumi Laibchen

  1. Das sieht total lecker aus!!! Das werd ich bestimmt mal ausprobieren. Ich kenne Halloumi normalerweise nur als Grillkäse, mag ihn recht gern aber find ihn immer bisschen langweilig. Von daher: eine super Idee zur „Verwertung“!!!

    LG, Ju von JuNi

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s