Linsenkrautsalat

100gr braune Linsen
2-3 Karotten
1/2 Krautkopf
1-2 Äpfel
Apfelessig, Walnussöl
Salz, Pfeffer, Schnittlauch

Die Linsen über Nacht einweichen, am nächsten Tag in frischem Wasser bissfest garen und dann kalt abschrecken. Das Kraut, die Karotten und die Äpfel mit einer Küchenmaschine klein schneiden und dann mit den Linsen vermischen. Aus Essig, Öl, Salz und Pfeffer eine Salatsauce mischen und diese über das Gemüse gießen. Etwas gehackten Schnittlauch darunterrühren und den Salat für einige Stunden durchziehen lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s