Sojawürfel süß sauer

Sojawürfel
Brühe
2EL Sojasauce
1EL Worcestershire Sauce
Chili
2EL Balsamico
Karotten, Lauch
Sojasprossen, Bambussprossen
Chili
Sojasauce
1 Dose Ananas
Apfelessig

Die Sojawürfel werden für min 1h in einer Mischung aus Brühe, Sojasauce, Worcestershire Sauce, gutem Balsamico und Gewürzen nach eigenen Vorlieben (hier waren es Chili, es gehen auch diverse Kräuter) weich gekocht.
Die Karottenscheiben mit etwas Chili in Olivenöl anbraten. Die Sojawürfel zugeben und scharf anbraten. Lauch und Sprossen unterrühren. Ananas abgießen, Saft dabei auffangen und mit Apfelessig abschmecken. Ananas in den Topf geben, Ananassaft-Essig Mischung zugießen, Nudeln unterrühren und mit Sojasauce abschmecken. Alles noch für einige Zeit ziehen lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s