Böhmische Marillenplätzchen

Sende
Benutzer-Bewertung
5 (2 Stimmen)

Böhmische Marillenplätzchen

250gr Mehl
1 Ei
65gr Zucker
125gr Butter
1/2TL Zitronenzesten
Vanille
Prise Salz
Füllung
Marillenmarmelade

Böhmische Marillenplätzchen

Mehl, Zucker, Salz, Backpulver, Ei, Vanille und die in kleine Stücke geschnittenen Butter rasch zu einem glatten Mürbteig verkneten und diesen für min 30min kalt stellen.
Den Teig dünn ausrollen und kleine Kreise ausstechen. Bei der Hälfte davon mit einem kleineren Ausstecher noch die Mitte ausstechen. Alle Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 175° ca 12-15min backen.
Die ausgekühlten Kekse mit Marmelade zusammensetzen und einwenig Staubzucker bestreuen.

Böhmische Marillenplätzchen

Böhmische Marillenplätzchen

Böhmische Marillenplätzchen

Bärenhunger
Gelingsicheres Rezept für Böhmische Marillenplätzchen. Leckeres Rezept, schnell und einfach in der Zubereitung.
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Nachspeise

Zutaten
  

  • 250 gr Mehl
  • 1 Ei
  • 65 gr Zucker
  • 125 gr Butter
  • 1/2 TL Zitronenzesten
  • Vanille
  • Prise Salz

Füllung

  • Marillenmarmelade

Anleitungen
 

  • Mehl, Zucker, Salz, Backpulver, Ei, Vanille und die in kleine Stücke geschnittenen Butter rasch zu einem glatten Mürbteig verkneten und diesen für min 30min kalt stellen.
  • Den Teig dünn ausrollen und kleine Kreise ausstechen. Bei der Hälfte davon mit einem kleineren Ausstecher noch die Mitte ausstechen. Alle Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 175° ca 12-15min backen.
  • Die ausgekühlten Kekse mit Marmelade zusammensetzen und einwenig Staubzucker bestreuen.
Keyword weihnachtsgebäck, weihnachtskekse

Kommentar verfassen

Close
Bärenhunger © Copyright 2021. All rights reserved.
Close
%d Bloggern gefällt das: