Joghurt Kokos Kastenkuchen

für eine Kastenform
150gr Joghurt
3 Eier
150gr Öl
150gr Zucker
80gr Speisestärke
100gr Kokosraspeln
100gr Mehl
Prise Backpulver, Salz
1 Zitronen, Saft und Zesten
Glasur
Saft einer Zitrone
Staubzucker
Kokosflocken, zum Bestreuen

Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Öl, Zitronensaft und Joghurt einrühren, dann die trockenen Zutaten unterheben. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform füllen und bei 175° ca 40min backen. Nachdem der Kuchen ausgekühlt ist, wird er mit einer Zitronenglasur überzogen und Kokosraspeln bestreut.

Nach einem Rezept von lecker.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s