Zitronen Heidelbeer Gugelhupf

für eine Gugelhupfform
100gr Butter
100gr griechisches Joghurt
100gr Zucker
3 Eier
1EL Zitronensaft
Vanille, Zitronenzesten
200gr Mehl
Prise Salz, Backpulver
25gr Zucker
100gr Heidelbeeren
Glasur
Zitronensaft
Staubzucker
Zitronenthymian

Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen, die Eier einzeln zugeben und unterrühren. Das griechische Joghurt, Vanille, Zitronenzesten und Zitronensaft untermischen, dann Mehl mit Backpulver und Salz unter den Teig mengen. Die Heidelbeeren mit dem Zucker pürieren. Den Teig in eine ausgebutterte und leicht bemehlte Gugelhupfform füllen, das Heidelbeerpüree darauf verteilen und mit einer Gabel leicht in den Teig mischen. Den Gugelhupf bei 175° ca 45min backen.
Den ausgekühlten Gugelhupf mit einer Zitronenglasur überziehen und einigen Blättern Zitronenthymian bestreuen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s