Osterhasenkuchen

Sende
Benutzer-Bewertung
5 (2 Stimmen)

für eine Kastenform
Schokoteig
200gr Butter
200gr Zucker
4 Eier
200gr Mehl
3EL Kakaopulver
1 Bio Orange, Saft und Zesten
Prise Salz, Backpulver
Vanilleteig
200gr Butter
150gr Zucker
4 Eier
200gr Mehl
Vanille
Prise Salz, Backpulver

Für den Schokoladenteig die weiche Butter mit dem Zucker schaumig rühren, die Eier einzeln einschlagen und unterrühren. Das Kakaopulver in 2EL Orangensaft auflösen und mit den Orangenzesten unter den Teig rühren. Mehl mit Backpulver vermischen, über den Teig sieben und unterheben. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform füllen und den Kuchen bei 175° ca 45min backen. Den Kuchen vollständig auskühlen lassen, dann in ca 4cm dicke Scheiben schneiden und mit einem Hasen Ausstecher kleine Osterhasen ausstechen. Eine Kastenkuchen Backform wieder mit Backpapier auskleiden und die Hasen ganz dicht aneinander drinnen aufstellen.

Für den Vanilleteig die weiche Butter mit dem Zucker schaumig rühren, die Eier einzeln einschlagen und unterrühren. Vanille und Salz unter den Teig rühren, Mehl mit Backpulver vermischen, über den Teig sieben und unterheben. Den Teig vorsichtig in die Kastenform füllen (der Osterhase soll in der Mitte stehen und vollständig von der hellen Teigmasse umschlossen) und den Kuchen bei 175° ca 45min backen.

Join the Conversation

  1. Eine tolle Idee, vielen Dank!

Kommentar verfassen

Close
Bärenhunger © Copyright 2021. All rights reserved.
Close
%d Bloggern gefällt das: