Gougères

125ml Wasser
40gr Butter
70gr Mehl
2 Eier
90gr geriebener Hartkäse
Prise Salz, Pfeffer, Muskatnuss
frischer Thymian

Wasser, Butter und Salz in einen Topf geben und aufkochen. Sobald die Butter geschmolzen ist, den Topf von der Herdplatte ziehen und das Mehl einrühren. Mit einem Kochlöffel so lange verrühren bis sich alles gut verbunden hat. Dann zurück auf die Herdplatte geben und bei kleiner Hitze für einige Minuten weiterrühren bis der Teig etwas getrocknet ist. Den Teig dann in eine Rührschüssel füllen und die Eier einzeln unterrühren. Dann den Käse und die Gewürze zugeben und in den Teig einarbeiten. Den Teig dann entweder in einen Spritzbeutel füllen und kleine Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen, oder mit einem Eisportionierer kleine Kügelchen formen und diese auf das Backblech geben. Eventuell noch mit etwas Käse bestreuen und dann bei 200° ca 20min goldbraun backen.

Nach einem Rezept von David Lebovitz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s