Lauch Chili Quiche

Teig
150gr Mehl
Prise Salz
125gr Butter
kaltes Waser
Füllung
1 Bund Frühlingszwiebel
Salz, Pfeffer
100gr Hartkäse gerieben
150ml Schlagobers
2 Eier
2-3 frische Peperoni, Chilis

Für den Mürbteigboden das Mehl, mit dem eiskalten Wasser, einer Prise Salz und der Butter rasch zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig dünn ausrollen und eine ausgebutterte Tarteform damit auskleiden. Die Frühlingszwiebel waschen, putzen, klein schneiden und auf dem Mürbteigboden verteilen. Den Schlagobers mit den Eiern verquirlen, salzen und pfeffern. Die Frühlingszwiebel mit etwas Käse bestreuen, die Eiermischung darüber gießen, mit den in dünne Scheiben oder Ringe geschnittenen Chilis belegen, mit dem restlichen Käse bestreuen und die Quiche bei 180° ca 45min backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s