Lavendel Panna Cotta auf Marillenmousse

Nach einer Idee von Tartelette

Marillenmousse
5-6 Marillen
20gr Zucker
1 Blatt Gelatine
Panna Cotta
1EL getrocknete Lavendelblüten
250ml Schlagobers
25gr Zucker
1/2 Vanilleschote
2 Blatt Gelatine

Die Marillen waschen, entsteinen und in Stücke schneiden. Mit dem Zucker in 1TL Zitronensaft pürieren. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und tropfnass in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze auflösen. Esslöffelweise unter das Marillenmousse rühren. In 2 Gläser füllen und fest werden lassen.
Schlagobers, Zucker, ausgekratzte Vanillemarkt und Lavendel in einem Topf geben, aufkochen und für 15min bei schwacher Hitze köcheln lassen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den gekochten Schlagobers durch ein feines Sieb gießen(der Lavendel soll aufgefangen werden) Die Gelatine gut ausdrücken und im noch heißen Schlagobers auflösen. Auf das erkaltete Marillenmousse gießen und über Nacht stehen lassen.

Garten-Koch-Event Juni 2012: Aprikosen [30.06.2012]

Mein Beitrag für den Marillen/Aprikosen Kocheevent vom Gärterblog.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s