Überbackener Grießpudding mit Himbeeren

für 4 kleine Portionen
250ml Milch
ca 20gr Grieß
1 Eier
30gr Zucker
25gr Mehl
1 Vanilleschote
TK Himbeeren

125ml Milch mit 10gr Zucker aufkochen, ausgekratztes Vanillemark zugeben und den Grieß einrühren. Den Grießbrei auf kleinster Stufe  noch etwas simmern lassen, bis er fest geworden ist. Das Ei mit dem übigen Zucker schaumig schlagen, Milch, Mehl und den ausgekühlten Grießbrei vorsichtig einrühren und gut vermischen. Den Teig in kleine ausgebutterte Förmchen füllen, mit einigen TK Himbeeren bestreuen und bei 180° ca 25min backen lassen.
Rezept zum überbackenen Birnen Grießpudding

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s