Mini Bärlauchstrudel

oder aber Schätze aus dem Wiener Wald auf einem Ausflug in die türkische Küche
Den Bärlauch sammle ich jedes Frühjahr im Wald, blanchiere ihn kurz, drehe ihn durch den Fleischwolf und friere ich dann ein. Man kann optional auch TK Spinat nehmen – dann erinnert das Rezept wirklich an kleine Börek.
für 4 kleine Bärlauchstrudel
1 Pkg Strudelteig
Olivenöl
Pfeffer
ca 100gr TK Bärlauch
ca 100gr Schafkäse

Der Strudelteig wird auf ein feuchtes Küchentuch gelegt und mit Olivenöl bestrichen. Sobald der Teig nicht mehr ganz so trocken brüchig ist, kann man ihn vorsichtig mit einem scharfen Messer vierteln. Dann wird jedes Studelteigrechteck mit etwas aufgetautem Bärlauch sowie Schafkäse gefüllt, die Ränder des Teiges können nochmals mit etwas Olivenöl bestrichen werden und dann wird der kleine Strudel gerollt. Ich bestreiche ihn dann noch immer mit etwas Olivenöl und streue Sesam darauf bevor er dann für ca 25min gebacken wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s