Limetten Himbeer Tiramisu mit selbstgemachten Biskotten

für die Biskotten
3 Eier
70gr Zucker
Prise Vanille, Zitronenzesten, Salz
30gr Speisestärke
40gr Mehl
für die Limettencreme
150gr Limettensaft
4 Blatt Gelatine
20gr Vanille Puddingpulver
170gr Eiweiß
180gr Zucker
500ml Schlagobers
sonstiges
250gr Himbeeren

Für die Biskotten die Eier trennen, Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Eigelb mit Zucker, Vanille und Zitronenzesten dickcremig aufschlagen. Eischnee mit Mehl und Speisestärke vorsichtig unterheben. Die Masse in einen Spritzbeutel füllen und längliche Biskuits auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. Die Biskotten bei 180° ca 10min backen.
Für die Limettencreme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Aus Limettensaft und Puddingpulver einen Pudding einkochen. Die ausgedrückten Gelatine Blätter darin auflösen. Eiweiß mit dem Zucker steif schlagen. Schlagobers fest schlagen. Eischnee und Schlagobers unter die ausgekühlte Puddingcreme rühren.
Die Biskotten in eine rechteckige Form schlichen, einen Teil der Limetten Creme darauf verteilen und mit Himbeeren bestreuen. Das ganze mit den übrigen Zutaten wiederholen, bis diese aufgebraucht sind.

Nach einem Rezept von Herwig Gasser

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s