Sumach Hühnerbrust mit Gurkensalat und Mais

2 Hühnerbrüste
2EL Sumach
Prise Salz, Pfeffer, Zimt, Pimet
Olivenöl, Zitronensaft
1-2 Knoblauchzehen
Gurkensalat
150gr griechisches Joghurt
Salz, Pfeffer, Dill
2 Knoblauchzehen
1 Gurke

In einer Schüssel den Zitronensaft mit dem Olivenöl und den Gewürzen vermischen. Die Hähnchenteile hineingeben und über Nacht im Kühlschrank marinieren. Den Backofen auf 180° vorheizen, die Hühnerbrüste mit der Marinade in eine ausgefettete Ofenform legen, mit Alufolie abdecken und für ca 30min garen lassen.
Für den Gurkensalat das Joghurt mit dem Dill, Salz, Pfeffer, den ausgedrückten Knoblauchzehen, etwas Olivenöl und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken. Die geschälte und klein geschnittene Gurke darunter mischen und kurz durchziehen lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s