Pasta mit Forelle und Erbsen

1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe
2 Forellenfilets, geräuchert
ca150gr TK Erbsen
150gr Sauerrahm
Chili, Salz, Pfeffer, Zitronenthymian
ca 200gr Pasta

Die Pasta al dente und die Erbsen bissfest in Salzwasser garen. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen, klein schneiden und mit ein wenig Chili in etwas Olivenöl andünsten. Den Sauerrahm mit Salz, Pfeffer und Zitronenthymian vermischen. Die Nudeln und Erbsen mit kaltem Wasser abschrecken und gemeinsam mit dem Sauerrahm unter die Zwiebel Knoblauch Mischung rühren. Zum Schluss die klein geschnittenen Forellenfilets vorsichtig darunter mischen.

Eine Antwort auf „Pasta mit Forelle und Erbsen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s