Rotkrautsuppe

Schmalz
1TL Rohrzucker
1 große Zwiebel
1 kleines Stück Ingwer
1-2 Kartoffeln
1 Apfel
1/2 Kopf Rotkraut
2EL Apfelessig
ca 1l Gemüsebrühe
Chili, Salz, Pfeffer
Wacholderbeeren, Gewürznelken, Lorbeerblatt

Die klein geschnittene Zwiebel mit dem Ingwer und einer Prise Chili im Schmalz anrösten, Zucker zugeben und karamellisieren lassen. Das klein geschnittene Rotkraut zugeben und mitrösten, dann mit einem Schluck Apfelessig ablöschen, die Gemüsebrühe zugießen und den klein geschnittenen Apfel sowie die geschälte und klein geschnittene Kartoffel zugeben. Die Gewürze hineingeben und die Suppe für ca 40min köcheln lassen. Dann die Wacholderbeeren, die Gewürznelken und das Lorbeerblatt herausfischen und die Suppe pürieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s